Warum machen wir das?

Odzysk włókien węglowych

ze śmigieł wiatraków.

     In unserem Unternehmen haben wirdas Problem der Nutzung von Windenergieanlagen festgestellt, das seit mehreren Jahren zunimmt. In den folgenden Jahren werden Windmühlen zum Einsatz kommen, da die nächsten Windmühlen ihren “Lebenszyklus”beenden.Viele Elemente von Windmühlen (Turm, Gondel) bestehen aus Metallen, darunter Stahl, Aluminium, Kupfer, wo der Recyclingprozess gut organisiert ist.

     Das Hauptproblem ist das Recycling von Verbundwerkstoffen, weshalb wir die Rückgewinnung von Kohlenstofffasern in Windturbinenpropellern aufgegriffen haben.Wir haben ein Verfahren zum Recycling von Kohlenstofffasern sowie die Verwendung von Propellern als Konstruktionselemente entwickelt.

Przedsiębiorstwo Wielobranżowe ANMET Andrzej Adamcio

Koszarowa 6/18
67-300 Szprotawa

NIP: 924-123-00-77
Regon: 971214189

anmet@tlen.pl

Schneiden von Flügeln und Verkauf von Kohlenstofffasern

Koordynator

Marcin Sobczyk
Telefon: +48 506 126 749
m.sobczyk@anmet.com.pl
marcin.anmet@gmail.com