WISSENSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT

Forschungsarbeiten mit einer Reihe von Universitäten und Institutionen durch:

_____________________

Die Zusammenarbeit von Anmet mit dem Institut für Bildende Kunst der Universität Zielona Góra begann im Jahr 2019, als Anmet einen Wettbewerb für Studenten des Instituts ankündigte, bei dem es darum ging, Möbel und Gebrauchsgegenstände mit Windturbinenblättern zu entwerfen. Anschließend lieferten wir Blättfragmente zum Institutsgelände und sprachen über unsere Bearbeitungsmöglichkeiten. Den Rest überließen wir der Kreativität der Studenten und wurden nicht enttäuscht, die Projekte übertrafen unsere kühnsten Erwartungen. Die meisten von ihnen wurden bereits hergestellt und befinden sich in unserem kommerziellen Angebot.

Unsere Zusammenarbeit mit dem Institut für Gegenwartskunst erstreckte sich auch auf die künstlerischen Projekte der Mitarbeiter des Instituts.

Unsere Zusammenarbeit mit ISW geht natürlich weiter, 2020 fand die zweite Auflage des Wettbewerbs statt, diesmal galt es, Grafiken und Texturen für die bereits vorhandenen Möbel zu erstellen.
Ende 2021 ist die dritte Auflage des Wettbewerbs und die Rückkehr zum ursprünglichen Konzept, neue nutzbare Blättformen. Über die Ergebnisse werden wir Sie selbstverständlich informieren.

ZUT in Stettin

Recycling von Verbundwerkstoffen auf Basis von Harzen mit Glas- und Kohlefasern

BTU Cottbus

Verwendung von recycelten Kohlenstofffasern für Verbundwerkstoffe

Technische Universität Warschau

– Forschung an von uns im Pyrolyseverfahren gewonnenen Kohlenstofffasern.

Technische Universität Rzeszów

– Prüfung der Festigkeit von Blätt als tragende Elemente von Fußgänger- und Fahrradbrücken
– Forschung über die Verwendung von geotechnischen Blöcken von Blätt zur Verstärkung der Straßenhänge usw.

IMT – Institut Mines-Télécom

– ein Gemeinschaftsprojekt mit europäischer Förderung auf der Grundlage neuer Verfahren zur Verarbeitung und zum Recycling von Verbundwerkstoffen

Technische Universität Breslau

– Forschung über Emissionen und Methoden zu ihrer Filterung bei der Pyrolyse von Verbundwerkstoffen.
– Forschung zur praktischen Anwendung von recycelten Kohlenstofffasern

Naturwissenschaftliche Universität Breslau

Entwicklung einer Methode zur Wasserfiltration beim Schneiden von Blätt

Technische Universität Koszalin

– Entwicklung eines neuen Materials auf Basis von Bodenblätt

Naturuniversität Posen

– Forschung an einem neuen Plattentyp mit Bodenblätt